Magic Circle

Magic Circle ist ein „beziehungsstiftender“ Gesprächskreis mit wenigen Regeln und einem klar strukturierten Ablauf. Eine von Akzeptanz und Wertschätzung geprägte Gesprächsatmosphäre fördert das Klassenklima und stärkt die systematische Persönlichkeitsentwicklung von Kindern im Vorschulalter bis zur 6. Klasse.

Magic Circle hat eine integrierende und positive Wirkung auf die Gesprächskultur und den Umgang miteinander. Deshalb eignet sich Magic Circle im Rahmen von Inklusion sehr gut zur Entwicklung einer positiven Grundhaltung im „Miteinandern“.

Magic Circle ist eine vielfältig erprobte Methode zum Meinungs- und Gedankenaustausch. Sie knüpft an die Tradition des Stuhlkreises an und bietet zielgerichtete Möglichkeiten für SchülerInnen und LehrerInnen, in einem kooperativem Regelwerk an gemeinsamen Themen zu arbeiten.
Erfahren Sie hier mehr zum Pädagogischen Konzept, den Hintergründen und Schwerpunktthemen.

Lesen Sie hier mehr zu den praktischen Aspekten von Magic Circle, bestellen Sie unterstützende Materialien hier oder nehmen Sie Kontakt auf.